Road to Mexico ist gestartet

Vorbereitungsstart auf den SOCCA World Cup 2022 in Mexiko gelungen

Nachdem die Corona-Pandemie auch uns zu einer 8-monatigen Pause gezwungen hat, konnte endlich der erste Lehrgang des Jahres in Göttingen stattfinden.

Nationaltrainer Malte Fröhlich lud zu jeweils einer Einheit am Freitag und Samstag ein, bei denen auch einige neue Gesichter dabei waren. So stand besonders das Kennenlernen des Teams und das Gewöhnen an das Kleinfeld im Hauptfokus. Insgesamt waren rund 20 Spieler aus dem erweiterten Kader angereist, wobei noch einige Spieler aus verschiedensten Gründen erst bei dem nächsten Lehrgang Ende Juli mit in die Vorbereitung starten werden.

Von nun an wird sich die Mannschaft gemeinsam in einem regelmäßigen Abstand auf den SOCCA World Cup nächstes Jahr im April in Mexiko vorbereiten.

Ein großes Dankeschön richtet sich dabei an das Hotel FREIZEIT IN Göttingen, welches zum wiederholten Mal unseren Spielern eine optimale Schlafmöglichkeit geboten hat. Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Mal!

Anbei eine kurze Bildergalerie der beiden Trainingstage. Bilder: Julian Meusel

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.