Road to Lisbon #1

Es sind noch knapp zwei Monate bis zum Anpfiff der WM in Portugal. Die Vorfreude wächst täglich und immer wieder rufen wir das Foto des Spielortes auf.  Der Praca do Comercio ist für Portugal so etwas wie das Brandenburger Tor für Deutschland. Es ist DER Platz, hier wurde der EM-Titel mit CR7 und Co. gefeiert, hier ist das Zentrum der pulsierenden Hauptstadt Lissabon.

Und hier wird vom 23. – 29.09. die Weltmeisterschaft stattfinden. 32 Teams aus aller Welt kämpfen um den wichtigsten Titel im Kleinfeldfußball. Für viele Spieler wird ein Traum wahr, den sie sich auf dem Großfeld nie erfüllen konnten. Sie werden für Deutschland auflaufen.

Der Kader hat langsam Form angenommen, aktuell gehören 18 Spieler zum erweiterten Kreis, aus dem Bundestrainer Malte Froehlich und Co-Trainer Sebastian Maak dann 12 Spieler in den WM-Kader berufen werden.

Vorher steht noch ein Lehrgang vom 17.-18.08. in Göttingen an, wo wir uns wieder im Hotel Freizeit In unter perfekten Bedingungen vorbereiten können. Aktuell arbeiten wir noch daran, am Samstag noch ein Testspiel zu organisieren.

Am 22.09. werden wir dann nach Lissabon fliegen, wo wir am 24.09. um 18 Uhr ins Turnier starten. Unser erster Gegner wird Indien sein, die weiteren Gruppengegner sind Kroatien und Angola.

Mehr zu unseren Gegnern und dem Vorbereitungsstand dann in den nächsten Tagen.

Ein Kommentar

Einer Unterhaltung beitreten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.