Länderspiel gegen Belgien

Ein letzter Test steht am kommenden Wochenende an und danach werden sich Bundestrainer Froehlich und Co-Trainer Maak ordentlich die Köpfe zerbrechen. Denn bereits am Dienstag muss der finale Kader bei der International Socca Federation gemeldet werden. „Wir haben bereits einige Positionen im Kader fest besetzt“ berichtet Froehlich, „doch wir möchten am Wochenende noch einmal unseren Eindruck festigen. Vielleicht gibt es auch eine Überraschung, noch hat jeder Spieler die Chance, dabei zu sein.“

16 Spieler gehören dem erweiterten Kader an, 12 werden am Ende mitfahren. Wer sich den Kampf ums WM-Ticket anschauen möchte, kann am Samstag um 12:30 Uhr live hier dabei sein.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.