Der Countdown läuft

Nur noch vier Tage dauert es, ehe sich unsere DKFV-Delegation auf den Weg gen Lissabon macht, um beim SOCCA World Cup unsere Farben zu vertreten und sich in der Gruppe G gegen Indien, Kroatien und Angola zu messen. Nach dem Abschlusslehrgang Anfang des Monats, bei dem die letzten Kaderplätze vergeben wurden,  befindet sich das Team nun in den finalen Vorbereitungen auf die Teilnahme an dieser Kleinfeld-WM. Kleine Blessuren werden auskuriert, die letzten Trainingsimpulse gesetzt und die mentale Einstimmung läuft auf Hochtouren, damit in weniger als einer Woche (am 24.09.) dann gegen Indien auch direkt die ersten drei Punkte eingefahren werden können.

Bevor es Samstagfrüh in den Flieger geht findet sich die gesamte Delegation bereits am Freitagabend in Frankfurt ein. Somit wird die Hauptstadt Hessens Schauplatz des offiziellen Startschusses dieser WM-Mission, wenn unsere Nationalspieler und das Funktionsteam aus dem ganzen Land anreisend zusammenkommen und sich das erste Mal einstimmen. Neben einem gemeinsamen Essen wird Bundestrainer Malte Froehlich in seiner Auftaktbesprechung die ersten Weichen stellen. Verbandspräsident Christoph Köchy kann es kaum erwarten: „Gerade nach dem enttäuschenden Kleinfeldjahr 2017 sind wir natürlich heiß auf dieses Turnier. Wir bringen die nötige Demut mit und wissen um die Schwere der Aufgaben, die uns bevorstehen. Aber die Vorfreude ist riesig. Eine WM in Portugal spielt man schließlich nicht alle Tage.“

 

Es ist also angerichtet und damit ihr auch voll in den WM-Modus kommt, nehmen wir euch gerne mit auf diese WM-Reise und halten euch hier auf der Website sowie auf unseren sozialen Kanälen Facebook und Instagram auf dem Laufenden. Wer sich den Kader schon mal genauer anschauen möchte klickt einfach hier.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.