Category: News

Delay Sports gewinnt Premiere

Der im Rahmen des Greentech Festivals erstmalig ausgetragene E.ON New Energy Cup bot großen Sport und starke Emotionen.
11 Aussteller-Teams kämpften um die nachhaltige Trophäe, am Ende verteilte das eingeladene Team von Delay Sports aber keine Gastgeschenke und sicherte sich in einem hochklassigen Finale gegen den DFB mit 4:1 den Titel.
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg, vielen Dank auch noch einmal an alle teilnehmenden Teams!
Hier können die Ergebnisse noch einmal eingesehen werden.
Foto: Julian Meusel

E.ON New Energy Cup

Der DKFV ist Partner des E.ON New Energy Cups, der im Rahmen des Greentech Festivals ausgespielt wird. Es treten Aussteller-Teams an, dazu kommt mit Delay Sports das reichweitenstärkste Amateurfußballteam Deutschlands.
Die Ergebnisse findet ihr hier:

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Positives Fazit gezogen

Trotz des bitteren Ausscheidens im Viertelfinale ziehen wir ein positives Fazit zum EuroCup. Spielerisch war es ein großer Schritt nach vorne und das Team hat gegen die aktuell beiden besten Mannschaften der Welt nicht nur mitgehalten, sondern phasenweise dominiert.
Wenn bis zum SOCCA World Cup im Oman noch an den richtigen Stellen optimiert wird, ist vieles möglich.

Viertelfinale!

In einem hochklassigen und intensiven Spiel stand es bis zur letzten Sekunde 0:0, dann bugsierte Tim Sulmer den Ball über die Linie und es brachen alle Dämme!

Im Viertelfinale trifft Deutschland um 19:45 Uhr auf Weltmeister Kasachstan.

Deutschland steht vorzeitig im Achtelfinale

Nach einem 2:1-Sieg gegen Irland und einem 1:1 gegen Ungarn hat sich Deutschland bereits nach zwei Spielen für das Achtelfinale qualifiziet.
Im letzten Gruppenspiel geht es um 20 Uhr auf Rumänien. Da davon ausgegangen werden darf, dass Ungarn Irland schlägt, ergibt sich folgende Konstellation:
Sieg = Gruppensieger
Unentschieden = Zweiter oder Dritter je nach Ungarn-Ergebnis
Niederlage = Dritter
In jedem Fall ist das deutsche Team aber am morgigen Samstag noch im Turnier.

EuroCup Moldawien

Die Gruppen stehen fest. Deutschland trifft auf Irland, Ungarn und Rumänien. Es hätte durchaus leichter kommen können aber nach den guten Auftritten in Polen ist davon auszugehen, dass es sehr knappe Spiele werden. Das Ziel Achtelfinale ist klar definiert.

SOCCA Heroes Cup in Polen

Am 6.04. wird die deutsche Mannschaft in Polen den letzten Schritt der Vorbereitung auf die Europameisterschaft im Mai absolvieren.
In der Indoor Arena in Kalisz trifft das Team auf England, Frankreich und Gastgeber Polen.
Bundestrainer Malte Froehlich ist zuversichtlich: „Gegen die Ukraine haben wir sehr viel ausprobiert, viele neue Spieler getestet. Nach Polen fahren wir mit einem Kader, der dem für die EM schon sehr nahe sein wird. Wir gehen erst einmal in jedes Spiel mit der Überzeugung, es gewinnen zu können.“